Spezialisierung für Master

LUXXprofile Master für

psychische Gesundheit

5-tägige Ausbildung für erfahrene LUXXprofile Master, 10 – 12 Teilnehmer

Stark sein in Stresssituationen. Die Fähigkeit, gut mit Stress umgehen zu können und trotz Belastungen stabil und leistungsstark zu bleiben, ist zu einer grundlegenden Kompetenz geworden. Resilienztraining auf Basis der individuellen Persönlichkeitsmotive hilft, sich auf die eigenen Ressourcen zu besinnen und den Anforderungen des Alltags gestärkt entgegen zu treten.

Die Ausbildung richtet sich an erfahrene LUXXProfile Master. Mit Methoden aus der lösungsorientierten Gesprächsführung und der Neubewertung von Umständen (Reframing) werden konstruktive Widerstandsstrategien zur Stressbewältigung erarbeitet. Die Teilnehmer sind nach Abschluss der Ausbildung in der Lage, im Rahmen der LUXXprofile-Persönlichkeitsanalyse ein entsprechendes Resilienztraining mit ihren Klienten durchzuführen.

Inhalt

Stressphysiologie:

  • Was ist Stress? Wie wirkt er auf den Körper? – Auswirkungen einer chronischen Belastung

  • Selbstverantwortung im Stress

  • Persönliches Stressempfinden

Bedeutung der Persönlichkeitsmotive im Kontext von Stress:

  • Die 16 Motive und ihre Bedeutung für den Stress („Einfluss“, „soziale Anerkennung“ etc.)

Identifikation von Stressoren

  • Einführung in die ISM Stress Mind Map

  • Hausaufgabe: ISM Stress Mind Map füllen

  • Reflektion der persönlichkeitsmotivierten Stress Mind Map und Erkenntnisbesprechung

Aspekte der Selbstregulation:

  • Vorstellen der „Wenn-/Dann-Pläne“

  • Hausaufgabe: Erstellung eines persönlichkeitsmotivierten „Wenn-/Dann-Plans“

  • Reflektion des persönlichkeitsmotivierten „Wenn-/Dann-Plans“

Entspannungsübungen:

  • Vorstellen von Entspannungsverfahren und gemeinsames Üben

  • Hausaufgabe: Entspannungsübungen

Kognitive Verhaltenstherapie:

  • Der Innere Widerstand – welche Persönlichkeitsmotive kommen zum Tragen

  • Top Ten der negativen Gedanken

  • Diverse Lebensmotive als Herausforderung für Akzeptanz („Revenge“ und „Einfluss“)

  • Umgang mit Widerstand und kognitive Umstrukturierung

Resilienz:

  • Vorstellen „Energie-Akku“

  • Bedeutung von Persönlichkeitsmotiven für den Energie-Akku

  • Hausaufgabe: Erstellung eines persönlichkeitsmotivierten „Energie-Akkus“

  • Reflektion der Hausaufgabe

  • Prakstische Anwendungstipps der Übungen für den Alltag

Train the Trainer:

  • Präsentationskompetenz

  • Umgang mit Störungen (Emotionen der Teilnehmer)

Ziele

  • Vermittlung von Hintergrundwissen über Stress, persönlichkeitsmotiviertes Stressempfinden und Selbstverantwortung

  • Erkenntnis zum Einfluss der Lebensmotive auf das Stresserleben

  • Anwenderwissen, wie die Ausprägungen der Lebensmotive bei Entspannungsübungen / „Akku-Ladung“ helfen

  • Durchbrechen des Widerstands mithilfe der persönlichen Lebensmotive

Ablauf

Die Ausbildung umfasst 5 Präsenztage in einem Zeitraum von 6 Wochen. Zusätzlich bekommen die Teilnehmer Hausaufgaben, die selbstständig erarbeitet werden müssen. Eine Besprechung erfolgt zu den Seminartagen.

Kosten

Die Ausbildungskosten betragen € 1.850,-  zzgl. MwSt., Verpflegung inklusive.

Veranstaltungsort

Institut für Stressmedizin rhein ruhr (ISM)
Medical Center Bergmannsheil Buer
Schernerweg 4
45894 Gelsenkirchen

Termine

Termine folgen

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!