Auswertungsgespräche richtig führen

Was das LUXXprofile über Karriereorientierung aussagt

Von Svenja Klinkenberg, Mitglied im F&E-Team von LUXXprofile

Die Kunst eines guten Auswertungsgespräches besteht darin, die Aussagen des individuellen Motivprofils klar herauszuarbeiten. Hierfür liefern die trennscharfen Motive des LUXXprofile eine hervorragende Basis. In meiner Blog-Serie vergleiche ich einzelne Motive, um ihre Aussagen deutlich voneinander abzugrenzen. Diesmal: EINFLUSS und STATUS.

Die LUXXprofile Motive EINFLUSS und STATUS sind ein guter Indikatoren für die Karriereorientierung eines Menschen. Allerdings spiegelt jedes Motiv einen individuellen Teil der Karriereorientierung wider.

Das Motiv EINFLUSS macht eine Aussage darüber, wie sehr ein Mensch Einfluss und Entscheidungsverantwortung braucht. Im Berufsleben äußert sich eine hohe Motivausprägung beispielsweise als Interesse an Positionen, die mehr Entscheidungen erfordern. Nicht nur direkte Entscheidungen, auch das Delegieren von Arbeit kann Spaß machen. Daher streben Menschen mit dieser Ausprägung häufig nach Führungspositionen.

Die Frage „Wie soll meine Position nach außen wirken?“ wird über das Motiv STATUS beantwortet. Anhand dieses Motives lässt sich erkennen, wie wichtig es für eine Person ist, außergewöhnlich zu sein und eine besondere Aufmerksamkeit zu erfahren. Personen mit einem hohen STATUS-Motiv zeigen im Berufsleben häufig ein ausgeprägtes Interesse an Positionen, die zum Beispiel in der Öffentlichkeit stehen oder eine besondere Außenwirkung haben.

Beide Motive können sich im Streben nach Karriere äußern, durch ihre Trennschärfe machen sie unterschiedliche Aussagen. EINFLUSS verweist auf das Maß an Entscheidungen, das ein Mensch braucht, während STATUS anzeigt, wie viel Außenwirkung die Position für den Kandidaten haben sollte.

Kurz und knapp: Nicht jeder, der nach EINFLUSS strebt, will auch im „Rampenlicht“ stehen. Nicht jeder mit einer hohen Ausprägung des Motivs STATUS möchte Entscheidungsverantwortung haben. Hier gilt es, als LUXXprofile Master genau hinzusehen: Was interessiert einen Menschen wirklich am „Karriere machen“? Dann lässt sich auch das Karriereziel genauer festlegen.

Auszug aus einem Musterprofil mit Fokus auf Karriereaspekte: Die Person möchte EINFLUSS, muss aber nicht im „Rampenlicht“ stehen.